5 Tipps, wie ihre Pflanzen jetzt nicht verdursten

Aktuelle sommerliche Temperaturen erfordern zunehmend eine Bewässerung Ihrer Pflanzen. Aktivieren Sie daher bereits jetzt Ihre Bewässerungssysteme bzw. kümmern Sie sich um eine ausreichende Wasserzufuhr. Wir haben Ihnen 5 hilfreiche Tipps dazu zusammengestellt:

 

 

1. Gießen Sie gründlich.

So kann das Wasser tief in den Boden eindringen und die Wurzeln ausreichend mit Wasser versorgen. Häufig, aber wenig gießen, nützt kaum, da so ein großer Teil des Wassers an der Oberfläche verdunsten kann.  

 

2. Bei großer Trockenheit, gießen Sie mehrmals hintereinander. 

Wasser dringt im Durchschnitt pro Stunde 8mm tief in den Boden ein. Bei besonders trockenen Bedingungen lohnt es sich daher, die Bodenfläche mehrmals hintereinander - immer wenn das Wasser versickert ist - zu gießen.

 

3. Gießen Sie in Mulden.

Rund um die Pflanze kann eine Mulde gegraben werden, die sicherstellt, dass das Wasser nicht abfließt und so die Wurzeln erreicht.

 

4. Bekämpfen Sie Unkraut

Eine wirksame Unkrautbekämpfung ist die Garantie dafür, dass das Bodenwasser nicht an unerwünschte Pflanzen vergeudet wird.  

 

5. Tragen Sie eine Mulchdecke auf.

Eine lockere Mulchschickt (10-15cm hoch) verbessert das Eindringen des Wassers in den Boden, mindert dessen Verdunstung und erhält somit die Bodenfeuchtigkeit.

 

So kann auch der Sommer kommen!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Rasenpflege im Herbst

October 10, 2019

1/5
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter

Holochergasse 18

1150 Wien

Tel.: (01)9575490

Fax: (01)957549015